Notice: Undefined index: ip_country in /var/www/www-root/data/www/boatico.com/skin/includes/local-sitename.php on line 7
Bootsvermietung Frankreich – Yacht charter | Boatico
Notice: Undefined index: ip_country in /var/www/www-root/data/www/boatico.com/skin/includes/local-sitename.php on line 7

Search Yachts

Yacht charter in Frankreich

... boote verfügbar

arrow
Reset date
Bootstyp
arrow
arrow
arrow
Finden Sie das passende Boat
Filter ( ... )
Show Map
anchor
Laden passende Boote…
anchor
Laden passende Boote…
Das romantische Frankreich ist eines der besten Yachtziele. Die Küsten Frankreichs werden im Süden vom Mittelmeer, im Norden vom Ärmelkanal und im Westen vom Golf von Biskaya, ein Teil des Atlantiks, umspült. Diese Regionen unterscheiden sich in ihren klimatischen Bedingungen grundlegend, sodass Sie bei einem Yachtausflug jedes Mal neue Eindrücke von wechselnden Landschaften, Küstenstädten und außergewöhnlichen Küchen erhalten. Die weltberühmte Region Frankreichs - die französische Riviera, auch als Côte d'Azur bekannt - bietet allen Liebhabern von Bootstouren eine Vielzahl von Routen. Schiffe jeder Klasse können gemietet werden - von Sportbooten bis hin zu riesigen Segel- und Motoryachten, die für große Gruppen geeignet sind. Die beste Jahreszeit für das Segeln ist die Zeit von April bis Oktober, in der die Winde schwach sind, Regen unwahrscheinlich, und die Natur für das Auge angenehm ist. Der Charter kann in Cannes oder Nizza beginnen und entlang der Küste in Richtung Marseille fortgesetzt werden. Tagsüber genießen Urlauber Spaziergänge durch die berühmten französischen Städte, besuchen die Chagall, Picasso-Museen und Aufführungen in Nizza. Die Fülle der mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Gourmet-Restaurants ist ein wahrer Genuss für alle Feinschmecker. Der Abend kann auf der Tanzfläche der berühmten Clubs Antibes, Juan-les-Pins und Cannes verbracht werden.
Das Schwimmen muss nicht auf die französische Küste beschränkt sein - die Yachthäfen von Monaco, Italien oder Spanien sind in unmittelbarer Nähe.
Die Atlantikküste ist besser für professionelle Segler geeignet, es gibt oft starke Winde und Strömungen und das Wetter ist härter als in Südfrankreich. Kein Wunder, dass die Bretagne der Geburtsort der französischen Küste ist. Während einer Kreuzfahrt in der Nähe von La Rochelle genießen Touristen die faszinierende Aussicht auf die alte Festung, deren Mauern zahlreiche Kriege erlebt haben. Sie können auf die pittoreske Insel Re gehen und einsame Buchten besuchen. Wenn Urlauber höher zum Ärmelkanal klettern, werden sie vom Schauspiel des Wassers in der Nähe von San Malo begeistert sein, welches seine Farbe von dunkelblau zu hellem Smaragd ändert. Nur die Mutigsten werden es wagen, hier zu schwimmen, denn selbst in den heißen Monaten erwärmt sich das Wasser selten über 20 Grad.

Normandie

Eine ungewöhnlich attraktive Route verläuft entlang der Küste der Normandie. Das Segeln ist hier aufgrund der starken Gezeiten schwierig, daher ist äußerste Vorsicht geboten. Die Aussicht auf die lokalen Städte - Deauville, Honfleur, Etretat - wird Reisende voll belohnen. Die lokale Küche bietet wahre gastronomische Meisterwerke. Die Normandie ist der Geburtsort von Camembert, Foie Gras, Calvados und dem besten Apfelwein. Die besten Austern werden in Honlefer in kleinen Restaurants im örtlichen Yachthafen serviert. Sie werden mit einem französischen Baguette mit Butter gegessen. All diese Pracht hat nur einen Nachteil – den Preis! Das Mieten einer Yacht, das Bezahlen von Yachthäfen und Hafengebühren kosten viel mehr als in Griechenland, aber das Geld ist es wert. Reisen auf einer Yacht in Frankreich ist einzigartig und ermöglicht es Ihnen, dieses großartige Land auf eine neue Art und Weise zu sehen.