Search Yachts

Yacht charter in Griechenland

... Boote verfügbar

arrow
Reset date
Bootstyp
arrow
arrow
arrow

Beliebte Routen

Informationen zum Segeln in Griechenland

Nützliche Infos über Griechenland

Griechenland hat rund 6.000 große und kleine Inseln zu bieten. Die Segelreviere sind: Ionisches Meer, Saronischer Golf, Nördliche Sporaden, Ägäis, Kykladen, Südliche Sporaden, Dodekanes und Kreta. Die Segelsaison ist von April bis Oktober

Vorteile:

  • Für alle Segler*innen geeignete Gebiete (Anfänger*innen bis Sportsegler*innen)
  • Mediterranes Klima
  • Niedrige Marina-Gebühren
  • Wasser tanken oft gratis
  • Kulturelle sowie Landschaftliche Vielfalt
  • Große Auswahl an Inseln und Buchten

Das erwartet Sie beim Segeln in Griechenland:

  • Ionisches Meer: durch schwachen Wind für Anfänger*innen und Familien optimal 
  • Saronischer Golf: durch starke Winde perfekt zum cruisen
  • Kykladen, Ägäis und Dodekanes: durch starke Meltemi-Winde (3 bis 6 Beaufort) für sportlich ambitionierte Segelcrews geeignet 
  • 24°C bis 32°C Lufttemperatur
  • 16°C bis 23°C Wassertemperatur

BOATICO-Tipp:

Bedenken Sie, dass es bei kleineren Inseln oft keine Hilfe beim Anlegen gibt. Wenn Sie Sportsegler sind, vergessen Sie nicht, dass der Meltemi in Juli und August bis zu 8 Beaufort erreichen kann.